Gerätehaus

Das Gerätehaus der FFW Vachdorf wurde in den Jahren 2000 – 2002 um- und ausgebaut. Auf dem Grundstück im Hessen befand sich bis 1990 eine Scheune, welche einem Brand zum Opfer fiel. Der Eigentümer ließ auf dem Gelände einen Rohbau errichten. Diesen erwarb die Gemeinde nach einigen Jahren, um darin die neuen Räumlichkeiten für die FFW Vachdorf unter zu bringen, da das alte Gerätehaus den Anforderungen in keinster Weise mehr entsprach.

Nach vielen hundert Stunden Arbeitsleistung durch die Kameraden der FFW und einer Investition von etlichen € konnte im Juni 2002 das neue Gebäude an die FFW Vachdorf mit einem großen Festakt übergeben werden.

Im Erdgeschoss stehen zwei Fahrzeugstellplätze zur Verfügung mit Lagerfläche für Materialien- wie Schläuche, Werkzeug, Ausstattung der Fahrzeuge. Weiterhin befinden sich dort die Umkleide und eine Sanitärtrakt.

Im Obergeschoss sind ein Büro, eine kleine Küche, der Jugendraum sowie ein Versammlungsraum zu finden. Dieser wird genutzt zur Durchführung von Schulungseinheiten im Winter, Versammlungen und Feierlichkeiten. Ein kleiner Sanitärtrakt ist ebenfalls vorhanden.

Kommentare sind geschlossen.